Stamboom Van Hilten en Otto

Bild von Marjolijn van Hilten-Otto

Die Veröffentlichung Stamboom Van Hilten en Otto wurde zusammengestellt von (nimm Kontakt auf) und besteht aus 11.164-Personen. Wegen Privatsphäre werden 835-Personen nicht sichtbar gemacht. Mehr statistische Informationen (wie beispielsweise die Anzahl und die Spreizung genealogischer Ereignisse) über diese Publikation finden sie auf der Seite Statistik. Eine Liste mit verwendeten Quellen finden Sie auf der Seite Quellen.


Wat betreft het zoeken naar de familie-gegevens heb ik gebruik gemaakt van privé documenten, Aldfaer, het CBG, Groene Hart Archieven, Archieven Leiden, Utrecht, Kennemerland, Amsterdam, Dordrecht, Haarlem, 's-Hertogenbosch, Leeuwarden (Tresoar), Middelburg, Graftombe.nl,online begraafplaatsen.nl, leden van de Werkgroep Oud Monster, Vereenigde Doopsgezinde Gemeente Haarlem en Gerrit Twijnstra van het Warkums Erfskip . Verder heb ik hulp gehad van leden van de familievereniging van Hilten, Trudy van Reijn-van der Kuip en van Astrid Schreiber die onderzoek in Fleurier en Neuchatel voor mij heeft gedaan. Tevens dank aan de families (en verwanten ) Hoekstra, Bas Otto, Maarten van Dijk, Eline Keppel, Ron Luijten, Boekee, Hoogewoning, Kyle Joustra, Anneke van Drunen, Hettema en Iterson.


Index der Familiennamen


Startpunkt in dieser Publikation



Heute in der Vergangenheit



Sammlungen

Diese Publikation ist Teil folgender Sammlung(en):

Logo Genealogie Online collectie GebetskartenGebetskarten

Publikationen, die aus den Daten und/oder Bildern von Gebetskarten bestehen.



Testen Sie diesen Service unverbindlich

mehr als 10 Tausend Genealogen sind bereits dabei!