genealogieonline

Stamboom Corbey » Isaac Silvestersz. (1609-????)

Persönliche Daten Isaac Silvestersz. 


Vorfahren (und Nachkommen) von Isaac

Adriaan Stoup
± 1540-± 1607
Heijrich
± 1540-1580
Lijsbeth
± 1545-1580
Silvester
± 1570-1637
Divertgehn Hendriks
± 1570-± 1619

Isaac
1609-????

1634

Aryaentge
± 1610-????


Familie von Isaac Silvestersz.

Er ist verheiratet mit Aryaentge.

am 17. April 1634 in Zwijndrecht, er war 24 Jahre alt.


Kind(er):

  1. Silvester Gelderblom  1637-1715 
  2. Lodewijck Gelderblom  


Notizen bei Isaac Silvestersz.

Woonde te Heerjansdam, na 1634 bij de Breestraat tegenover het Bagijhof in Dordrecht en Zwijndrecht.

Haben Sie Ergänzungen, Korrekturen oder Fragen im Zusammenhang mit Isaac Silvestersz.?
Der Autor dieser Publikation würde gerne von Ihnen hören!


Zeitbalken Isaac Silvestersz.

  Diese Funktionalität ist Browsern mit aktivierten Javascript vorbehalten.
Klicken Sie auf den Namen für weitere Informationen. Verwendete Symbole: grootouders Großeltern   ouders Eltern   broers-zussen Geschwister   kinderen Kinder

Historischer Kontext


  • Stadhouder Prins Frederik Hendrik (Huis van Oranje) war von 1625 bis 1647 Fürst der Niederlande (auch Republiek der Zeven Verenigde Nederlanden genannt)
  • Im Jahr 1634: Quelle: Wikipedia
    • 24. Januar » Kaiser Ferdinand II. entlässt Wallenstein als Kommandeur der kaiserlichen Truppen im Dreißigjährigen Krieg, nachdem dieser in Verdacht geraten ist, einen Putsch zu planen.
    • 25. Februar » In der Burg von Eger werden bei einem Bankett Wallensteins Gefolgsleute Graf Trčka, Christian von Ilow, Graf Kinsky und Rittmeister Neumann ermordet. Anschließend wird auch Wallenstein selbst im Haus des Stadtkommandanten John Gordon umgebracht.
    • 26. Juli » Kaiserliche Truppen erobern im Dreißigjährigen Krieg das am 14. November 1633 von der Armee Bernhard von Sachsen-Weimars eingenommene Regensburg zurück.
    • 18. August » In Loudun wird der wegen Hexerei verurteilte katholische Priester Urbain Grandier auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Grandier war eines Teufelspaktes beschuldigt, was er trotz Folterung bestreitet.
    • 7. September » Mit dem Einzug kaiserlicher Truppen nach deren Sieg in der Schlacht des Vortages endet die Belagerung von Nördlingen im Dreißigjährigen Krieg.
    • 11. Oktober » Die größte Insel des Wattenmeeres, Strand, geht in der Nacht zum 12. Oktober in einem Orkan bzw. der nachfolgenden Sturmflut unter. Die sogenannte Burchardiflut fordert etwa 10.000 Menschenleben, wobei von den 8.600 Bewohnern von Alt-Nordstrand ungefähr 6.400 ums Leben kommen. Geschätzte 50.000 Stück Vieh sterben. Die Naturkatastrophe schafft den heutigen Küstenverlauf.

    

Die Veröffentlichung Stamboom Corbey wurde zusammengestellt von (nimm Kontakt auf).