genealogieonline

Über den Tag » Dienstag 1. Mai 1703Kalender-Konvertierer

2. Mai 1703 Nächste SeiteVorherige Seite Mai 1703


Geboren am Dienstag 1. Mai 1703
Gestorben am Dienstag 1. Mai 1703

Quelle: Delpher (Koninklijke Bibliotheek Zeitung vom1. Mai 1703 auf Delpher


Geboren am 1. Mai

Gestorben am 1. Mai

Beliebte männliche Vornamen in 1703
  1. Jan
  2. Cornelis
  3. Joannes
  4. Pieter
  5. Jean
  6. Willem
  7. Jacob
  8. Johannes
  9. Gerrit
  10. Pierre
  11. Petrus
  12. Hendrik
  13. Jacobus
  14. Johann
  15. Jacques
  16. Dirk
Beliebte frauliche Vornamen in 1703
  1. Maria
  2. Anna
  3. Marie
  4. Catharina
  5. Elisabeth
  6. Cornelia
  7. Joanna
  8. Neeltje
  9. Johanna
  10. Jeanne
  11. Anne
  12. Jannetje
  13. Grietje
  14. Trijntje
  15. Elizabeth
  16. Mary

Quelle: Wikipedia Historischer Kontext 1703
  •  Diese Seite ist nur auf Niederländisch verfügbar.
    Van 1702 tot 1747 kende Nederland (ookwel Republiek der Zeven Verenigde Nederlanden) zijn Tweede Stadhouderloze Tijdperk.
  • 20. März » Die nach der Rache für den Tod ihres Fürsten in Edo zum Tode verurteilten 46 Rōnin begehen Seppuku auf Anweisung des japanischen Shōgun.
  • 28. März » Im Spanischen Erbfolgekrieg kommt es zur Schlacht bei Schmidmühlen. Die Bayerische Armee kann sich schließlich gegen die Kaiserlichen durchsetzen.
  • 26. Mai » Im Großen Nordischen Krieg erreicht ein schwedisches Heer die Weichsel bei Thorn und beginnt die Belagerung der Stadt. Sie wird von einer sächsischen Garnison der Truppen August des Starken verteidigt.
  • 27. Mai » An der Newa wird der Grundstein für die Peter-und-Paul-Festung– und damit die Stadt Sankt Petersburg– gelegt.
  • 16. Juni » Der gegen die habsburgische Herrschaft gerichtete Aufstand von FranzII. Rákóczi wird zur politischen Größe, als sich der Adlige an die Spitze einer in der Karpatenukraine ausgebrochenen kleineren Rebellion setzen kann. Diese breitet sich durch Zulauf im ganzen Nordosten des Königreichs Ungarn aus.
  • 27. Dezember » Im Methuenvertrag erwirbt England das Recht, uneingeschränkt Textilien nach Portugal zu exportieren, während umgekehrt Portugal England exklusiv mit Wein beliefern darf.