Über den Tag » Dienstag 14. Februar 1673Kalender-Konvertierer

15. Februar 1673 Nächste SeiteVorherige Seite 13. Februar 1673


Geboren am Dienstag 14. Februar 1673
Gestorben am Dienstag 14. Februar 1673

Quelle: Delpher (KB | Nationalbibliothek) Zeitung vom14. Februar 1673 auf Delpher


Geboren am 14. Februar

Gestorben am 14. Februar

Beliebte männliche Vornamen in 1673
  1. Jan
  2. Joannes
  3. Cornelis
  4. Pieter
  5. Jacob
  6. Johannes
  7. John
  8. Willem
  9. Petrus
  10. Jean
  11. Gerrit
  12. Hendrik
  13. Thomas
  14. Pierre
  15. Johann
  16. Jacobus
Beliebte frauliche Vornamen in 1673
  1. Maria
  2. Anna
  3. Marie
  4. Catharina
  5. Elisabeth
  6. Joanna
  7. Cornelia
  8. Elizabeth
  9. Neeltje
  10. Mary
  11. Anne
  12. Jeanne
  13. Jannetje
  14. Sarah
  15. Johanna
  16. Catherine

Quelle: Wikipedia Historische Ereignisse 1673
  • Stadhouder Prins Willem III (Huis van Oranje) war von 1672 bis 1702 Fürst der Niederlande (auch Republiek der Zeven Verenigde Nederlanden genannt)
  • 17. Februar » Während der Aufführung seines Stückes Le Malade imaginaire (Der eingebildet Kranke) erleidet der französische Dramatiker und Schauspieler Molière einen Schwächeanfall und verstirbt wenig später.
  • 18. März » Lord John Berkeley, 1. Baron Berkeley of Stratton verkauft seinen Teil von New Jersey an die Quäker.
  • 17. Mai » Die französischen Jesuiten Jacques Marquette und Louis Joliet beginnen mit fünf Begleitern im Auftrag der französischen Krone mit der Erkundung der Großen Seen und des Mississippi River auf der Suche nach dessen Quelle.
  • 7. Juni » Vor der Scheldemündung findet im Dritten Englisch-Niederländischen Krieg die Erste Seeschlacht von Schooneveld statt. Die im Kampf in Unordnung geratene englische Flotte gibt den Landungsplan auf und kreuzt vor der niederländischen Küste, um den Feind aus seinen flachen Gewässern zu locken.
  • 21. August » In der Seeschlacht vor Texel vereiteln die Niederländer im Dritten Englisch-Niederländischen Krieg ein Landungsvorhaben der Engländer.
  • 12. November » Mit der Kapitulation des Festungskommandanten Daniel Dietrich von Landsberg zu Erwitte endet die Belagerung von Bonn im Holländischen Krieg. Die Franzosen büßen damit ihren Versorgungsweg über den Rhein in das Gebiet der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen ein.