Über den Ort » Québec, Capitale-Nationale, Quebec, Kanada


Häufige Familiennamen in Québec
Aufzeichnungen von Québec

Québec (französisch, englisch Quebec oder, deutsch wie französisch oder englisch auch), offiziell frz. Ville de Québec, engl. Quebec City [kwɪˈbɛkˈsɪti], ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Québec, Kanada. Sie ist die einzige Stadt in Nordamerika mit einem Altstadtkern und intakten Festungsanlagen und wurde 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Stadt selbst zählt 500.691 Einwohner, genannt Québécois bzw. genauer Québécois de Québec, um sie von den anderen Bewohnern der Provinz begrifflich abzusetzen. Die Flussenge zwischen den Städten Québec und Lévis auf dem gegenüberliegenden Ufer hat der Stadt den Namen gegeben. Kebek, ein Wort aus der Algonkin-Sprache, bedeutet „Engstelle“. Einst nannte der Schriftsteller Charles Dickens die Stadt Gibraltar Nordamerikas.

Geonames logo

Québec
Capitale-Nationale
Quebec
Kanada
Vlag van Kanada


Wikipedia logo

Weitere Informationen zu diesem Ort finden Sie in Wikipedia


Bitte beachten Sie, dass es mehrere Ortsnamen mit diesem Namen gibt, die in Veröffentlichungen auf Genealogie Online erscheinen: