Über den Ort » Murfreesboro, Rutherford County, Tennessee, Die Vereinigten Staaten


Aufzeichnungen von Murfreesboro

Murfreesboro (auch Cannonsburgh oder Murfreesborough oder auch Murfreysburo) ist mit 101,5 Quadratkilometern und 81.511 Einwohnern die sechstgrößte Stadt des US-Bundesstaates Tennessee. Sie ist der Verwaltungssitz des Rutherford County. Murfreesboro liegt genau im Zentrum des Bundesstaates und im Einzugsbereich von Nashville. Die Stadt wurde 1811 zunächst unter dem Namen Cannonsburgh gegründet und kurze Zeit später nach dem Kriegshelden Hardy Murfree benannt. Mit der Ausdehnung von Tennessee in Richtung Westen ergaben sich aus der Lage von Knoxville, der damaligen Hauptstadt, Schwierigkeiten für alle, die aus dem Westen dorthin reisen mussten. 1819 wurde deshalb Murfreesboro Hauptstadt von Tennessee. Dies blieb die Stadt bis 1826, als sie von Nashville in dieser Funktion abgelöst wurde. Während des Sezessionskrieges wurde zum Jahreswechsel 1862/63 die Schlacht von Murfreesboro ausgetragen. Sie endete wie die meisten Kampfhandlungen dieses Krieges – unentschieden, mit großen Verlusten auf beiden Seiten. Zwischen 1990 (46.000 Einwohner) und 2000 (69.000 Einwohner) verzeichnete die Stadt ein rasantes Bevölkerungswachstum um mehr als 50 %. Murfreesboro ist Sitz der Middle Tennessee State University (MTSU). Bürgermeister ist Tommy Bragg.

Geonames logo

Murfreesboro
Rutherford County
Tennessee
Die Vereinigten Staaten
Vlag van Die Vereinigten Staaten


Wikipedia logo

Weitere Informationen zu diesem Ort finden Sie in Wikipedia