Über den Ort » Shoreditch, Greater London, England, Großbritannien


Aufzeichnungen von Shoreditch

Shoreditch ist ein Ortsteil in Hackney im nordöstlichen London. Es ging verwaltungsmäßig gemeinsam mit Hackney und Stoke Newington (Teilen des ehemaligen County of London) 1965 in dem neuen Bezirk Hackney auf. Shoreditch zählte zu den ärmeren Gegenden von London. Es wird teilweise auch als Trendstadtteil gehandelt, dessen verfallene Häuser hochwertig saniert werden und in den die Londoner Avantgarde in Sachen Design, Kunst und Mode und auch Presse umzieht. So unterhält die Nachrichtenagentur Reuters dort eine Niederlassung. Die einstmals zwielichtige Kneipenszene wandelte sich inzwischen zu gepflegten In-Restaurants. Das ehemalige Rathaus ist inzwischen ein Veranstaltungsort für Fortbildungen, Hochzeiten und Festessen. Shoreditch unterliegt damit einer nahezu abgeschlossenen Gentrifizierung. Die am nächsten gelegene Station der London Underground ist Old Street; bis zu ihrer Schließung im Juni 2006 lag außerdem die Station Shoreditch im Ortsteil. Shoreditch High Street ist auch der Name eines neu errichteten Bahnhofs der East London Line. Dieser liegt jedoch in Tower Hamlets.

Geonames logo

Shoreditch
Greater London
England
Großbritannien
Vlag van Großbritannien


Wikipedia logo

Weitere Informationen zu diesem Ort finden Sie in Wikipedia