genealogieonline

Über den Tag » Montag 16. August 1971Kalender-Konvertierer

17. August 1971 Nächste SeiteVorherige Seite 15. August 1971


Geboren am Montag 16. August 1971
Gestorben am Montag 16. August 1971

Quelle: Delpher (Koninklijke Bibliotheek Zeitung vom16. August 1971 auf Delpher


Geboren am 16. August

Gestorben am 16. August

Beliebte männliche Vornamen in 1971
Beliebte frauliche Vornamen in 1971

Quelle: Wikipedia Historischer Kontext 1971
  • Koningin Juliana (Huis van Oranje-Nassau) war von 4. September 1948 bis 30. April 1980 Fürst der Niederlande (auch Koninkrijk der Nederlanden genannt)
  • Von 5. April 1967 bis Dienstag, 6 Juli, 1971 regierte in den Niederlanden das Kabinett De Jong mit P.J.S. de Jong (KVP) als ersten Minister.
  • Von 5. April 1967 bis Dienstag, 6 Juli, 1971 regierte in den Niederlanden das Kabinett Biesheuvel I mit Mr. B.W. Biesheuvel (ARP) als ersten Minister.
  • Die Niederlande hatte ungefähr 13,1 Millionen Einwohner.
  • 8. Februar » Die NASDAQ nimmt in New York als erste elektronische Börse den Handel auf.
  • 8. Mai » Im Nordwesten des Landes wird mit dem Nationalpark Peneda-Gerês Portugals erster Nationalpark eingerichtet.
  • 13. Mai » Die Fernsehshow Dalli Dalli wird erstmals ausgestrahlt.
  • 27. Juni » Mit dem Fall Lisa Murnau sendet der Deutsche Fernsehfunk als Gegenstück zum westdeutschen Tatort den ersten Kriminalfilm der Reihe Polizeiruf 110 mit Peter Borgelt als Oberleutnant Peter Fuchs und Sigrid Göhler als Leutnant Vera Arndt.
  • 25. Oktober » Mit der Universität Kassel nimmt die erste Gesamthochschule Deutschlands den Lehrbetrieb auf.
  • 4. Dezember » Während eines Konzerts von Frank Zappa & the Mothers in Montreux bricht Feuer aus – das Ereignis inspiriert Deep Purple zu Smoke on the Water.
Wetter 16. August 1971

Die Temperatur am 16. August 1971 lag zwischen 7,0 °C und 20,0 °C und war durchschnittlich 13,5 °C. Es gab -0,1 mm Niederschlag. Es gab 11,7 Stunden Sonnenschein (80%). Es war leicht bewölkt. Die durchschnittliche Windgeschwindigkeit war 1 Bft (Schwacher Wind) und kam überwiegend aus Nord-Westen.

Quelle: KNMI