Über den Tag » Freitag 14. Februar 1964Kalender-Konvertierer

15. Februar 1964 Nächste SeiteVorherige Seite 13. Februar 1964


Geboren am Freitag 14. Februar 1964
Gestorben am Freitag 14. Februar 1964

Quelle: Delpher (Koninklijke Bibliotheek Zeitung vom14. Februar 1964 auf Delpher


Geboren am 14. Februar

Gestorben am 14. Februar

Beliebte männliche Vornamen in 1964
  1. Jan
  2. Johannes
  3. Peter
  4. Robert
  5. Ronald
  6. Cornelis
  7. John
  8. Paul
  9. Hendrik
  10. Richard
  11. David
  12. Willem
  13. Pieter
  14. Mark
  15. Johan
  16. Marcel
Beliebte frauliche Vornamen in 1964
  1. Maria
  2. Johanna
  3. Anna
  4. Elisabeth
  5. Monique
  6. Yvonne
  7. Cornelia
  8. Jolanda
  9. Wilhelmina
  10. Anita
  11. Jacqueline
  12. Petra
  13. Karin
  14. Catharina
  15. Caroline
  16. Ingrid

Quelle: Wikipedia Historische Ereignisse 1964
  • Koningin Juliana (Huis van Oranje-Nassau) war von 4. September 1948 bis 30. April 1980 Fürst der Niederlande (auch Koninkrijk der Nederlanden genannt)
  • Von 24. Juli 1963 bis 14. April 1965 regierte in den Niederlanden das Kabinett Marijnen mit Mr. V.G.M. Marijnen (KVP) als ersten Minister.
  • Die Niederlande hatte ungefähr 12,0 Millionen Einwohner.
  • 29. Januar » Im Bergiselstadion in Innsbruck werden die IX. Olympischen Winterspiele durch Bundespräsident Adolf Schärf eröffnet. Der österreichische Rennrodel-Weltmeister Paul Aste spricht den olympischen Eid.
  • 20. März » Das Abkommen vom 14. Juni 1962 zur Gründung der European Space Research Organisation (ESRO) tritt in Kraft. Es handelt sich um eine der Vorgängerorganisationen der Europäischen Weltraumorganisation (ESA).
  • 31. März » Die britische Musikgruppe The Beatles stehen mit fünf Singles auf den Plätzen 1–5 der US-amerikanischen Hitparade – eine zuvor nie da gewesene Situation.
  • 20. April » Im italienischen Alba läuft das aus markenrechtlichen Gründen von Supercrema gianduia umbenannte erste Glas Nutella vom Band.
  • 5. Oktober » DDR-Grenzer Egon Schultz wird versehentlich von eigenen Kameraden erschossen, als insgesamt 57 Menschen durch einen Fluchttunnel von Ost- nach West-Berlin fliehen.
  • 2. November » Eine Passierscheinregelung ermöglicht Rentnern aus der DDR den Besuch von Verwandten in Westdeutschland.
Wetter 14. Februar 1964

Die Temperatur am 14. Februar 1964 lag zwischen -4,1 °C und 4,9 °C und war durchschnittlich -0,3 °C. Es gab 7,9 Stunden Sonnenschein (80%). Es war leicht bewölkt. Die durchschnittliche Windgeschwindigkeit war 3 Bft (mäßiger Wind) und kam überwiegend aus Ost-Südost.

Quelle: KNMI