Über den Tag » Sonntag 31. Dezember 1651Kalender-Konvertierer

1. Januar 1652 Nächste SeiteVorherige Seite 30. Dezember 1651


Geboren am Sonntag 31. Dezember 1651
Gestorben am Sonntag 31. Dezember 1651



Geboren am 31. Dezember

Gestorben am 31. Dezember

Beliebte männliche Vornamen in 1651
  1. Jan
  2. Joannes
  3. Cornelis
  4. Jacob
  5. Pieter
  6. Johannes
  7. Petrus
  8. John
  9. Jean
  10. Willem
  11. Thomas
  12. Gerrit
  13. Hendrik
  14. Johann
  15. Jacobus
  16. Leendert
Beliebte frauliche Vornamen in 1651
  1. Maria
  2. Anna
  3. Catharina
  4. Elisabeth
  5. Marie
  6. Mary
  7. Elizabeth
  8. Joanna
  9. Neeltje
  10. Cornelia
  11. Anne
  12. Grietje
  13. Trijntje
  14. Margaretha
  15. Jeanne
  16. Sarah

Quelle: Wikipedia Historische Ereignisse 1651
  •  Diese Seite ist nur auf Niederländisch verfügbar.
    Van 1650 tot 1672 kende Nederland (ookwel Republiek der Zeven Verenigde Nederlanden) zijn Eerste Stadhouderloze Tijdperk.
  • 1. Januar » Nachdem er das Scottish Covenant unterzeichnet und damit den Schotten Glaubensfreiheit zugesichert hat, wird Karl II. in Scone zum König von Schottland gekrönt. Es ist die letzte Königskrönung an diesem Ort.
  • 28. Juni » Die Schlacht bei Beresteczko zwischen Polen-Litauen und einem Heer herangerückter Saporoger Kosaken und Tataren beginnt.
  • 30. Juni » Die Schlacht bei Beresteczko endet mit einem Sieg der polnisch-litauischen Armee. Die Rebellionen im östlichen Landesteil Polen-Litauens erlahmen in der Folge, und der Chmelnyzkyj-Aufstand wird vorübergehend beendet.
  • 10. Juli » Die Türken werden bei Paros zur See von den Venezianern unter Lazzaro Mocenigo geschlagen.
  • 9. Oktober » Das englische Parlament unter Oliver Cromwell beschließt die Navigationsakte, nach der Waren nur noch auf englischen Schiffen oder denen der Ursprungsländer nach England eingeführt werden dürfen. Die strikte Umsetzung der Akte führt wenige Jahre später zum Ausbruch des Ersten Englisch-Niederländischen Seekriegs.
  • 1. Dezember » Die englische Navigationsakte tritt in Kraft. Danach dürfen Güter nur noch auf englischen Schiffen oder Schiffen der Herkunftsländer importiert werden. Das Gesetz brüskiert vor allem die Niederländer und führt wenige Monate später zum ersten Englisch-Niederländischen Seekrieg.