Über den Tag » Freitag 9. März 1612Kalender-Konvertierer

10. März 1612 Nächste SeiteVorherige Seite 8. März 1612


Geboren am Freitag 9. März 1612
Gestorben am Freitag 9. März 1612



Geboren am 9. März

Gestorben am 9. März

Beliebte männliche Vornamen in 1612
  1. Jan
  2. Cornelis
  3. Jacob
  4. John
  5. Joannes
  6. Thomas
  7. Pieter
  8. Petrus
  9. Willem
  10. William
  11. Hendrik
  12. Johannes
  13. Jean
  14. Adriaen
  15. Gerrit
  16. James
Beliebte frauliche Vornamen in 1612
  1. Maria
  2. Anna
  3. Catharina
  4. Elisabeth
  5. Elizabeth
  6. Mary
  7. Margaretha
  8. Joanna
  9. Anne
  10. Neeltje
  11. Marie
  12. Grietje
  13. Magdalena
  14. Johanna
  15. Barbara
  16. Margaret

Quelle: Wikipedia Historische Ereignisse 1612
  • Stadhouder Prins Maurits (Huis van Oranje) war von 1585 bis 1625 Fürst der Niederlande (auch Republiek der Zeven Verenigde Nederlanden genannt)
  • 6. Januar » Axel Oxenstierna wird in Schweden zum Reichskanzler ernannt. Er bleibt 42 Jahre lang, bis zu seinem Tod, Inhaber dieses Amtes, modernisiert in dieser Zeit die Administration und hat erheblichen innen- wie außenpolitischen Einfluss.
  • 10. Mai » Prinz Khurram, der spätere indische Großmogul Shah Jahan, heiratet die 19-jährige Tochter von Asaf Khan, Arjumand Banu Begum, die den Namen Mumtaz Mahal verliehen bekommt. Die dritte Frau des Prinzen wird in der Folge seine Lieblingsfrau.
  • 13. Juni » Der Habsburger Matthias wird als Nachfolger seines Bruders RudolfII. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches ausgerufen.
  • 15. Oktober » In Helmstedt wird das Hörsaal- und Bibliotheksgebäude Juleum der Universität eingeweiht.
  • 29. November » Eine kleine portugiesische Flotte greift im Indischen Ozean vier Galeonen der Britischen Ostindien-Kompanie unter Kapitän Thomas Best an. Die zweitägige Seeschlacht von Suvali beginnt.
  • 30. November » In der zweitägigen Seeschlacht von Suvali widerstehen vier Galeonen der Britischen Ostindien-Kompanie einer kleinen portugiesischen Flotte vor der Küste von Gujarat in Indien. Dies läutet das Ende der seit der Seeschlacht von Diu am 3. Februar 1509 andauernden portugiesischen Seeherrschaft im westlichen Indischen Ozean ein.