genealogieonline

Stamboom Jansen » Martin III. von der Hude (± 1265-> 1334)

Persoonlijke gegevens Martin III. von der Hude 


Voorouders (en nakomelingen) van Martin III. von der Hude

Alard I. von der Hude
± 1177-> 1226

Martin III. von der Hude
± 1265-> 1334


Notities over Martin III. von der Hude

urk. 1303-1334, Knappe, kauft 1305 mit Bruder Johann von Bruder Alard ein ganzes Land zu Wurtfleth, kauft 1332 von seinem Neffen Lüder, Sohn des verstorbenen Ritters Friedrich, dessen Güter in Neuenkirchen mit einem Teil des Zehnten daselbst, einen Teil des Zehnten zu Bockhorn, seinen Teil eines Hauses in Harendorf, seinen Teil eines Hauses in Isehorn, 1/3 von zwei Stücken Land in Nordsiede für 12 Bremer Mark, verkauft 1334 mit Bruder Johann Güter in Broke (Lesumbrok?) an Heinrich von Stendorf für 40 Bremer Mark, wahrscheinlich ist er der 1343 im Sühnebrief der v. D. Hude erwähnte "Martinus dictus Pape", dessen Besitz Eichhof (späteres adeliges Gut) mit 3 Häusern in Ritterhude, 1/3 von zwei Häusern und zwei Wurten in Lesumstotel und ein Haus in Wallhöfen/St.-Jürgensland an Marquard I. und Martin X. übergehen.

Heeft u aanvullingen, correcties of vragen met betrekking tot Martin III. von der Hude?
De auteur van deze publicatie hoort het graag van u!


Tijdbalk Martin III. von der Hude

  Deze functionaliteit is alleen beschikbaar voor browsers met Javascript ondersteuning.
Klik op de namen voor meer informatie. Gebruikte symbolen: grootouders grootouders   ouders ouders   broers-zussen broers/zussen   kinderen kinderen

Over de familienaam Von der Hude


    

De publicatie Stamboom Jansen is samengesteld door (neem contact op).